Allgemein,  Blog,  Nähen,  Taschen

Rolltop-Rucksack

Mit diesem Rolltop-Rucksack habe ich mir einen weiteren Wunsch meiner Liste erfüllt. Am Anfang dieses Projektes stand wie immer Pinterest. Die Umsetzung erfolgte relativ flott an einem verregneten Samtagnachmittag. Und hier berichte ich von dem Werdegang und zeige Euch mein Ergebnis 🙂

Den Schnitt für diesen Rolltopp habe ich bei Pinterest gefunden und hat mich zum Blog von Spoonflower geführt. Das Grundprinzip eines solchen Rolltops ist ja immer gleich. Dieser hier gefiel mir wegen seiner Größe. Er ist, wie ich finde schlicht, aber macht doch etwas her. Die Anleitung findet Ihr hier.

Also habe ich mich ans Werk gemacht und den Verschluss abgewandelt und meine Variante mit einem Karabinerverschluss versehen. Die Gurtverstärkung an den Schultern habe ich mit Volumenvliess verstärkt damit es nicht unangenehm wird, wenn der Inhalt mal schwerer ist.

Der geographische Stoff ergibt eine Einstecktasche, die in der Mitte einmal geteilt ist. Da würde ich beim nächsten Rolltopp einen Reissverschluss mit einnähen, sieht man doch nicht, was hinter einem passiert und man beruhigt die wichtigen Dinge wie, Handy oder Portemmonaie oder Schlüssel, griffbereit haben möchte.

Zur Stoffauswahl: Für diese Tasche habe ich das erste mal einen wasserdichten Stoff verarbeitet, der wie ein leichter Markisenstoff daherkommt. Er ist auf der Rückseite beschichtet und ein Teflonfuß und eine Jeansnadel tun hier gute Dienste (alternativ Tesa unter den Nähfuß kleben). Er ist standfest und für dieses Projekt optimal geeignet.Ich habe ihn das erste mal verwendet und bin total begeistert. Entdeckt habe ihn beim Stoff-handel. Er ist in vielen Farben vorrätig. Ein toller Taschenstoff!Den Stoff mit dem geografischen Muster habe ich auf einem Stoffmarkt gefunden.Den Karabiner und die Schieber bestelle ich meist über Amazon oder Snaply.

Jetzt werde ich meinen Rolltop mal ausführen. Für das derzeitige Schmuddelwetter ist er der perfekte Begleiter. Bleibt nur noch eine Galerie mit Bildern einzufügen!

Habt einen schönen Sonntag, bis bald,

Eure Petra 

15.12.2018….

…einen Nachtrag möchte ich Euch noch liefern. Meinen Rolltop-Rucksack 2.0
Wie schon in meinem Beitrag erwähnt, hatte ich den Wunsch nach einem Reißverschlußfach. Also habe ich den Schnitt für mich noch etwas optimiert 🙂 . 
Ebenso habe ich als Verschluss einen schicken Steckverschluss von Snaply gewählt.

Den Stoff habe ich bei Stoff & Stil entdeckt. Er hat nicht ganz so viel Stand wie der Waterproof Stoff vom Stoffhandel, trotzdem habe ich auf eine Verstärkung mittels Volumenvlies verzichtet. Mit seinem Glanz und dem neuen Verschluss kommt der Rucksack diesmal ganz edel daher.
Für die Reissverschlusstasche habe ich einen Wachsstoff (ebenfalls Stoff & Stil) gewählt.

So schick wie er daher kommt, ist er genau das richtige Weihnachtsgeschenk für die Oma….aber pssssst….nix verraten 😉

Habt´s fein!

Eure Petra

Teilen
  • 20.1K
    Shares

20 Comments

  • Johanna

    Zwei total schöne Rucksäcke!! Meine Schwester wünscht sich so einen zum Geburtstag und ich werde wohl auch eine Version mir RV basteln!

  • Anja

    Der Rucksack ist wirklich toll 🙂 ich werde ihn jetzt auch nach nähen.. wollte nur fragen ob du genau die gleichen Größenangaben von dem Stoff und gurtband von der Anleitung hergenommen hast? Vor allem bei dem 2. Rucksack interessiert die gurtbandbreite mit der Schnalle vorne dran 😉
    Viel dank für die Antwort schon mal; lg

    • Petra Haas

      Hallo Anja,
      die Größe habe ich übernommen.
      Gurtband und Steckverschluss haben eine Breite von 2,5 cm.
      Viel Spaß beim Nähen!
      Mein Rucksack ist in ständigem Einsatz 🙂
      Liebe Grüße
      Petra

    • Petra Haas

      Hallo Kerstin,
      ich habe die Anleitung und den Schnitt bei Spoonflower gefunden und übernommen.
      Den Link dazu findest Du oben in der Anleitung.
      Viel Spaß beim Nähen und liebe Grüße
      Petra 🙂

    • Petra Haas

      Liebe Daniela,
      schön, dass Dir meine Seite und die Dinge, die ich mache, gefallen!😊 Das freut mich!
      Der Laptop Rucksack ist bei meinem Pubertier nach wie vor sehr beliebt und echt praktisch.🎒

      Liebe Grüße
      Petra

    • Petra Haas

      Hallo Christiane,
      sehr gerne! Wobei die Anleitung ja von Spoonflower stammt ☺️
      Hoffe Du hast damit ebenso viel Spaß wie ich. Habe den Rucksack schon mehrfach genäht und immer viel positive Resonanz bekommen.

      Liebe Grüße
      Petra

    • Petra Haas

      Hallo Marusha,
      bei meinem Rucksack habe ich ca. 22cm verwendet und die Steckschnalle so aufgefädelt, dass man die Länge jederzeit variabel verändern kann.
      Viele Grüße
      Petra

      • Hannah

        Danke für deine schnelle Antwort. Ich bin leider absoluter Nähneuling und habe noch ein paar Fragen
        Ist die aufgesetzte Tasche im Rucksack und die Außentasche besteht aus dem Stoff mit grafischen Muster?
        Der sichtbare Uni Stoff ist auch ein Outdoor Stoff?
        Freue mich auf deine Antwort

        • Petra Haas

          Hallo Hannah,
          der Unistoff der Aussentasche ist der Outdoor Stoff, die aufgesetzte Aussentasche mit dem geografischen Muster ist ein Canvas. Für die Innentasche habe ich einen Baumwollstoff verwendet.
          Du kannst für die Aussentasche festere Stoffe verwenden wie Kunstleder, Canvas, beschichtete Baumwolle, Oilskin usw. Oder eben den Outdoor Stoff. Wichtig ist, dass der Stoff etwas Stand hat.
          Viel Spaß bei der Stoffauswahl!
          Liebe Grüße
          Petra

  • Hannah

    Danke für deine schnelle Antwort. Ich bin leider absoluter Nähneuling und habe noch ein paar Fragen
    Ist die aufgesetzte Tasche im Rucksack und die Außentasche besteht aus dem Stoff mit grafischen Muster?
    Der sichtbare Uni Stoff ist auch ein Outdoor Stoff?
    Freue mich auf deine Antwort

    • Petra

      Liebe Pia,
      mein Name ist nicht Hannah. Da ich aber davon ausgehe, dass Du mich meinst, antworte ich Dir gerne.
      Das Schnittmuster ist im Beitrag oben verlinkt ⬆️.
      Liebe Grüße
      Petra

Schreibe einen Kommentar zu Petra Haas Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.