Kleidung,  Nähen,  Plotten,  Plotterfreebie

FRIESEN.liebe4me

Das Wetter schreit nach einer Herbstjacke, die dem nasskalten Wetter trotzt und während alle gerade den Windbreaker von lenipepunkt nähen, habe ich mich endlich der FRIESEN.liebe zugewendet.

Ein Fehler war, das Schnittmuster als eBook zu kaufen denn es besteht aus 40 Seiten, die es zu kleben gilt. Wer es mag…ich nicht! Aber wer lesen kann…es steht in der Beschreibung des Schnittmusters.
Das Schnittmuster kann aber auch in Papierform bestellt werden. Insgesamt ist die Anleitung, wie alle Anleitungen von lenipepunkt, sehr gut beschrieben.

Auf der Suche nach einem Regenjackenstoff bin ich auf dem Stoffmarkt nicht fündig geworden. Die Auswahl an Softshellstoff war allerdings groß. Ich habe bisher noch keinen Softshell vernäht und bin von dem Ergebnis begeistert. Ein großer Vorteil ist, daß die Jacke nicht gefüttert werden muss, da der Softshell von links mit einem Fleece beschichtet ist.
Das macht ihn natürlich auch ganz kuschelig.
Genau das Richtige für das Wetter. Warm und kuschelig von innen und außen für das nasse Wetter gewappnet.

Ich habe mich für die Eingrifftaschen mit Klappe entschieden. Das war mit der Anleitung auch wirklich einfach umzusetzen und sie geben der Jacke noch einen Pfiff. (Ganz davon abgesehen, daß in Ihr die Taschentücher für die Schniefnase verstaut werden können.)

Auf die Reißverschlussklappe habe ich verzichtet. Meine Befürchtung war, daß da zu viele Stofflagen aufeinandertreffen und das am Ende aufträgt und nicht gut aussieht.

Im Futter habe ich einen Plot passend zu der Funktion der Jacke aufgebracht. Das dazugehörige Freebie stelle ich Euch als svg und fcm Datei hier zur Verfügung.

Was soll ich sagen sowohl das Schnittmuster als auch das Material finde ich toll und meine FRIESEN.liebe sowieso! Sie ist momentan im Dauereinsatz und ich freue mich jetzt auf den Herbst mit seinen wunderschönen Farben.

Bis bald

3 Comments

  • Steffi

    Liebe Petra,
    Deine Friesenliebe sieht toll aus!
    Hast du das Schnittmuster verändert? Taille, hinten länger,…?
    Hast du noch mehr Bilder?

    LG
    Steffi

    • Petra

      Liebe Steffi,
      ich habe das Schnittmuster für meine FRIESEN.liebe belassen wie sie ist und keine Veränderungen vorgenommen.
      Leider habe ich keine weiteren Bilder, die ich Dir zeigen könnte. Aber tatsächlich ist das Rückteil der FRIESEN.liebe länger als das Vorderteil.
      Liebe Grüße
      Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.