Allgemein,  Blog,  Kleidung,  Nähen

Mein neuer Cardigan

Im Schrank lag noch ein Strickjersey vom letzten Stoffmarkt, für den ich noch einen Schnitt suchte. Bald stand fest, ein Cardigan soll es werden!

Fündig geworden bin ich bei Verflixt & Zugenäht, wo ich ein schönes Freebook für einen Cardigan nach meinem Geschmack fand.

Das Schnittmuster lässt sich ausdrucken und aneinanderkleben, was in diesem Fall schnell passiert war. Aufgrund der Kommentare, habe ich bei den Ärmeln an den Seiten ca. 1cm zugegeben, da sie doch recht eng geschnitten sind. Ein klein wenig habe ich das Vorder- und Rückenteil noch verlängert (ca. 5 cm), da ich es sehr kurz fand.
Der Schnitt braucht nicht viel Erklärung, weil die drei Schnittteile schnell zusammengenäht sind.

Schwierig wurde es bei mir beim Säumen, was an dem Strickjersey liegt.
Vielleicht hat jemand da einen Tip für mich? Durch seine Dehnbarkeit ist es mir nicht gelungen einen sauberen Saum zu nähen 🙁 . 
Beim nächsten Mal würde ich mich für einen Rollsaum oder das Einfassen mit Jersey-Schrägband entscheiden.
Denn es wird definitiv ein nächstes Mal geben! 
Der Cardigan ist schnell genäht und kommt je nach Stoffwahl sportlich oder chic daher! 
Und hier geht lang zum Schnitt —–>

Und nun viel Spaß beim Nähen!

Eure Petra

3 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.