Allgemein,  Anleitungen,  Blog,  Nähen,  Taschen

Windeltasche to go

In diesem Beitrag findest Du den Link zu der Anleitung für diese wunderschöne Windeltasche, ich erkläre wie Du das gleiche Schnittmuster für Puppen nähen kannst und Du findest eine Anleitung für eine Feuchttuchtasche für Puppen. Viel Spaß beim Lesen und nachnähen!

Meine Kinder sind aus dem Alter raus, wo sie noch Windeln brauchen.
Aber ich komme so langsam in das Alter, wo die Freunde zu Großeltern werden.
Auf der Geschenkesuche bin ich immer mal wieder angesprochen worden, ob ich nicht Wickeltaschen nähe. Bisher habe ich das immer verneint.

Jetzt, selbst auf der Suche nach einem Geschenk, bin ich auf die Möglichkeit der Windeltasche aufmerksam geworden. Ein kleines Täschchen mit der Minimalausstattung für die Handtasche. Find ich großartig!
Und da es in der beschenkten Familie ein Geschwistermädchen gibt, die gleiche Tasche nochmal für die Puppenmutti. 😊

Den kostenlosen Schnitt und die Anleitung gibt es bei Frau Mathilda.
Die Tasche ist sehr einfach zu nähen und für Anfänger wunderbar geeignet.
Dabei hilft die sehr gute Anleitung.

Für die Puppenwindeltasche habe ich das Schnittmuster auf 75% verkleinert ausgedruckt. Da passt wunderbar die kleinste Windelgröße rein (für Babys <3kg). Die Tasche für Feuchttücher habe ich selber genäht und mit Filztüchern gefüllt. Eine Anleitung dazu habe ich Euch erstellt.

Diese findet ihr hier:

Und nun viel Spaß beim Nähen, egal ob für Groß oder Klein!

Eure

Teilen
  • 1.3K
    Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.